Arianna Rodeghiero

IN BETWEEN

Foto: Antonio Monge

 

In between ist ein Versuch eine schon durchlebte Situation nochmals zu erinnern. Ein andauernder Dialog zwischen Bewegung und Sound, ein Wechselspiel zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Der Körper hin und hergerissen zwischen zahlreichen Befindlichkeiten auf der Suche nach dem einen Gefühl. Arianna Rodeghiero gewährt dem Zuschauer einen intimen Blick auf eine sehr persönliche Reise.

IN BETWEEN is the attempt to remember a previously lived-through situation. It is a constant dialogue between movement and sound, an interplay of past and present. The body being torn between numerous emotions, in search of that one particular feeling. Arianna Rodeghiero allows the viewer an intimate glimpse into a very personal journey.

 

Arianna Rodeghiero (geb. in Mailand) studierte Theater- und Tanzwissenschaft an der Universität in Bologna, Italien sowie zeitgenössischen Tanz bei der Compagnia Zappalà in Catanien. Nach gemeinsamer Arbeit mit den Kompanien Vi-kap und Compagnia Laudati, in Bologna lebt sie seit 2012 in Berlin und arbeitet mit der Kompanie Laborgras unter der Leitung von Renate Graziadei sowie mit dem Musiker Samuel Moncharmont. Seitdem entstanden zahlreiche eigene Choreographien u.a. Sonate in drei Bewegungen und In Between.

 

Tanz: Arianna Rodeghiero

Musik: Samuel Moncharmont

 

Mit freundlicher Unterstützung von Studio Laborgras